Bitcoin Mining erklärt für Dummies

Wichtige Fragen vor Bitcoin Mining

Ist Bitcoin-Mining was für Sie? Mag sein. Wenn Sie darüber bereits Gedanken gemacht haben, und sich auf diesem spannenden Gebiet engagieren wollen, gibt es ein paar Fragen, die Sie sich vielleicht stellen sollten, um sicherzustellen, dass Sie, wenn Sie beteiligt werden, sozusagen nicht den falschen Baum bellen:

  • Sind Sie bereit, Ihr Geld ins Bitcoins zu investieren? In den meisten Fällen, wenn Sie wirklich das Bitcoin-Mining machen wollen (nicht nur einem Pool beitreten), müssen Sie einen Computer haben, der mächtig genug ist, um die enorme Anzahl von Berechnungen, die in den Prozess involviert sind, sowie andere Ausrüstung zu bewältigen, ob es Software oder Hardware ist. Das wird absolut notwendig für Sie, um die Dinge effektiv zu machen. Wenn Sie nur als Lerche in den Bitcoin-Bergbau einsteigen wollen, dann sollten Sie einen Pool oder einen der kostenlosen Webseiten in Erwägung ziehen, wo Sie hier und da Bitcoin-Fraktionen sammeln können.
  • Was wollen Sie aus der „Transaktion“ herausholen? Ist es Ihr Ziel, an der Aktivität beteiligt zu sein, um Geld zu verdienen? Oder wollen Sie nur Spaß haben? Sicher, es kann eine Menge Spaß machen, aber Sie sollten auch bedenken, dass Bitcoin Mining eine Art von Aktivität ist, wo Wettbewerb existiert. Sicher, es gibt noch verfügbare Münzen, die aufgedeckt werden müssen, aber die Wahrheit ist, dass die Leute, die am schnellsten sind, zuerst zu ihnen kommen, und wenn Sie langsamer arbeiten, werden Ihre Chancen abnehmen.